S-UBG Gruppe veräußert Anteile an Momentum Technologies GmbH

Entwickler und Hersteller von Trommelmotoren geht an dänischen Hersteller von hygienischen Förderkomponenten

 

Aachen, 5. Januar 2022 – Der Venture Fonds der S-UBG Gruppe aus Aachen hat gemeinsam mit den weiteren Gesellschaftern seine Geschäftsanteile an der Momentum Technologies GmbH veräußert. Momentum, ein junges Maschinenbauunternehmen aus Hückelhoven, entwickelt, fertigt und vertreibt Trommelmotortechnologie der nächsten Generation. Käuferin ist die NGI A/S aus Dänemark, die mit der Übernahme von Momentum weiteres Marktpotenzial erschließen will.

 

Erneut langjähriges Engagement der S-UBG
Während der fast achtjährigen Beteiligungspartnerschaft mit der S-UBG Gruppe ist Momentum der nachhaltige Markteintritt gelungen; in einem Teilbereich hat es sich sogar als Technologieführer etabliert. „Es war uns eine große Freude, Momentum auf diesem erfolgreichen Weg bis hin zur Technologieführerschaft zu begleiten“, sagt Bernhard Kugel, Vorstand der S-UBG AG. „Mit der Frühphasenfinanzierung, die wir gemeinsam mit einigen Netzwerkpartnern zur Verfügung gestellt haben, konnte die Entwicklung innovativer und besonders energieeffizienter Motoren erfolgen und das Unternehmen für die nächsten Wachstumsschritte vorbereitet werden.“

 

Experte für Antriebs- und Förderungstechnik
Gegründet im Jahr 2014, liefert Momentum Trommelmotoren und angetriebene Rollen an die Lebensmittelindustrie, Logistik und viele weitere Branchen. Heute ist das Unternehmen als Technologieführer im Bereich Synchron-Trommelmotoren bekannt.

Das Management der Momentum war bereits vor der Unternehmensgründung im Markt für Trommelmotoren tätig: Mithilfe der Investoren und ihrer umfassenden Expertise über die Branche und Technik gelang es ihnen binnen kürzester Zeit, einen erfolgreichen Betrieb aufzubauen. „Für die nächsten Wachstumsschritte ist die NGI A/S nun der ideale Partner für Momentum“, sagt Beate Federsel, Investmentmanagerin bei der S-UBG, die das Unternehmen seit vielen Jahren eng begleitet.

 

NGI plant ihr Produktportfolio im Bereich von lebensmittelsicheren Förderkomponenten zu erweitern
NGI ist ein führender Anbieter im Bereich hygienischer Komponenten wie Nivellierfüße, Lagergehäuse und Rollen. Mit der Übernahme von Momentum plant das Unternehmen, weiteres Marktpotenzial zu erschließen. Mit den Trommelmotoren von Momentum wird NGI seine Produktpalette an lebensmittelechten Förderkomponenten erweitern.

 

Pressekontakt
S-UBG Gruppe
Bernhard Kugel
Geschäftsführer
Markt 45-47
52062 Aachen
Tel.: 0241 – 4 70 56 – 0
kugel@s-ubg.de
www.s-ubg.de

 

VOCATO public relations
GmbH Corinna Bause / Sina Österreicher
Toyota-Allee 29
50858 Köln
Tel.: 02234 – 60 198 -19 / -11
cbause@vocato.com; soesterreicher@vocato.com
www.vocato.com

 

Über die S-UBG Gruppe:
Die S-UBG Gruppe, Aachen, ist seit über 30 Jahren der führende Partner bei der Bereitstellung von Eigenkapital für etablierte mittelständische Unternehmen (S-UBG AG) und junge, technologieorientierte Startups (TechVision Fonds I) in den Wirtschaftsregionen Aachen, Krefeld und Mönchengladbach. Die S-UBG AG investiert in Wachstumsbranchen; eine hohe Qualität des Unternehmensmanagements ist für die Beteiligungsgesellschaft ein maßgebliches Investitionskriterium. 2020 wurde zusammen mit der NRW.BANK, den Sparkassen Aachen, Krefeld und Düren, der Kreissparkasse Heinsberg, der Stadtsparkasse Mönchengladbach, Nomainvest, der DSA Invest GmbH, Investoren aus der Dr. Babor Gruppe und weiteren Privatinvestoren der TechVision Fonds I für die Region Aachen, Krefeld & Mönchengladbach GmbH & Co. KG aufgelegt. Er stellt rund 40 Millionen Euro Startkapital für die Gründerszene in der Region bereit. Der TechVision Fonds I ist aus dem Seed Fonds III für die Region Aachen, Krefeld und Mönchengladbach hervorgegangen. Als Erweiterung des Seed Fonds III strebt der TechVision Fonds I nunmehr neben Seed-Investments auch die Teilnahme an nachfolgenden Finanzierungsrunden (Series A/B) der bestehenden Portfoliounternehmen an. Die S-UBG Gruppe ist derzeit an knapp 40 Unternehmen in der Region beteiligt und nimmt damit einen Spitzenplatz in der Sparkassen-Finanzgruppe ein. Weitere Informationen: www.s-ubg.de; www.techvision-fonds.de/

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Auf Twitter teilen
Share on linkedin
Auf Linkedin teilen
Share on xing
Auf Xing teilen